Die Rund Um

Die Rund Um

dintornibox3

VALDOBBIADENE

Sanfte Hügeln und wuchernde Weinbergen beherbergen Valdobbiadene in einer empfangenden Harmonie von unvergesslicher Farben, Geschmäcke und Parfüme. In dieser Stadt, wo die Erinnerung der Vergangenheit und die lebende Gegenwart verschlingen sich, wird man bald von diesem Gebirgslandschaft, so grün, frisch und reich an wunderbaren Panoramen, sich erobern lassen.
www.valdobbiadene.com

dintornibox

Die Straße des Prosecco

Die neue „Strada del Prosecco e Vini dei Colli Conegliano Valdobbiadene“ von 2003 geht direkt auf die erste Weinstraße Italiens von 1966 zurück. Von dieser historischen Straße wurden lange Strecken in die neue WeinstraBe aufgenommen und mit thematischen Routen ergänzt, um das ganze Gebiet mit seinen unterschiedlichen Weinbaulandschaften und vielen Sehenswürdigkeiten mit historisch ‐ künstlerischen Charakter, die auf den Hügeln zwischen Conegliano und Valdobbiadene verstreut sind, aufzuwerten. So kann die neue Weinstraße den Anforderungen des modernen Weintouristen entsprechen, der nicht nur auf der Suche nach den großen Weinen und typischen Erzeugnissen ist, sondern auch nach all jenen. Aspekten der Landschaft, Umwelt und Kultur im weitesten Sinne, die zusammen die Seele und die tieferen Wurzeln eines Landes bilden.
www.coneglianovaldobbiadene.it
www.primaveradelprosecco.it

dintornibox2

Der Ring des Prosecco

Der Ring des Prosecco, die 1019. Strecke, ist ein Naturlehrpfad von zirka 10 Km Lange, die sich bis zu San Pietro di Barbozza und Teile von Santo Stefano und Saccol, berühmten Hügel ‐ Dörfer in der Gemeinde von Valdobbiadene, erstreckt, wo der Wein ‐ Kultur und Küche eine lange Tradition haben.